SEITE: 494 --

Kunde werden

Von Kay Hauck am 22.11.2019 00:30 Uhr

Seit dem 01.01.2013 können Sie Ihren Schornsteinfeger frei wählen. Allerdings nur für die "nicht hoheitlichen" Tätigkeiten wie Kehr- und Überprüfungsarbeiten. Ausgenommen sind die Feuerstättenschau (zweimal in 7 Jahren) und Abnahmen nach Landesbaurecht. Diese "hoheitlichen Tätigkeiten" sind von Ihrem bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger auszuführen.

Gerne übernehmen wir die jährlichen Arbeiten wie:

- Kehr- und Überprüfunsgarbeiten von Schornsteinen und Abgasanlagen, Abgaswegeüberprüfung und CO-Messung nach KÜO (Kehr- und Überprüfungsordnung)

- Messungen nach der 1.BimSchV. (Bundesimmissonsschutzverordnung)

- Überprüfung von Rauch- und CO-Warnmeldern

 

Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Dazu benötigen wir nur eine Kopie Ihres Feuerstättenbescheides. Dieser wird von Ihrem zuständigen bevollmächtigen Bezirksschornsteinfeger ausgestellt. 

Bitte schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.